QCAD

QCAD - 2D CAD System.

Click here for a documentation of the DokuWiki formatting syntax that can be used in reports

Please search for existing tasks (also closed ones) before opening a new task.

Please make sure that you are using the latest Version of QCAD before posting a bug (menu Help - Check for Updates)

Tasklist

FS#590 - Sichtbar/Unsichtbar geschaltete Blöcke/Layer speicherbar machen ....

Attached to Project: QCAD
Opened by Husky (Husky) - Monday, 07 May 2012, 09:34 GMT+1
Last edited by Andrew (andrew) - Monday, 07 May 2012, 09:40 GMT+1
Task Type Feature Request
Category Main
Status Closed
Assigned To Andrew (andrew)
Operating System All
Severity Low
Priority Normal
Reported Version 3 RC5
Due in Version Undecided
Due Date Undecided
Percent Complete 100%
Votes 0
Private No

Details

Ich habe versucht die Template Vorlage von Clive (danke dafür!) für meine Bedürfnisse anzupassen.

Clives Template:
http://www.ribbonsoft.com/rsforum/viewtopic.php?f=47&t=1975

Für meine Templates benötige ich die Symbole der Projektionsmethode 1 UND die Projektionsmethode 3.

Deshalb habe ich jeweils einen Block für die Symbole entworfen welche in dem Template an der selben Stelle platziert sind und entsprechend ein- bzw. ausgeblendet werden sollen. Beim aufrufen des Templates soll natürlich einer der Blöcke bereits sichtbar sein.

Leider kann ich aber einen Unsichtbar geschalteten Block nicht als solches abspeichern was dazu führt das ich beim aufrufen des Templates mehrere Blöcke sichtbar übereinander habe. Layer kann ich als unsichtbar abspeichern.

Ich sehe sehr viele Verwendungen um mit sichtbaren/unsichtbaren Blöcken ein Template vorzubereiten. Da es mit Layern funktioniert denke ich mir sollte es auch mit Blöcken machbar sein.

Oder ist es ein Bug?

This task depends upon

Closed by  Andrew (andrew)
Monday, 07 May 2012, 09:40 GMT+1
Reason for closing:  Won't implement
Comment by Andrew (andrew) - Monday, 07 May 2012, 09:40 GMT+1

Diese Information lässt sich in DXF/DWG leider nicht abspeichern. Blöcke kann man in QCAD vor allem ein / ausschalten um die Darstellung zu beschleunigen.

Lösungsvorschlag: Die einzelnen Blockreferenzen auch auf einzelnen Layern speichern (z.B. mit gleichem Namen). Der gewünschte Block kann dann durch Einschalten des entsprechenden Layers gewählt werden.

Loading...