Skalierung funktioniert nicht richtig

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Skalierung funktioniert nicht richtig

Postby juniordigital » Sat Jan 08, 2011 1:35 am

Hall zusammen,

Ich habe mal eine Frage zu folgendem:
Wenn ich z.B. ein Bild einfüge, das dann eine Größe von ca.1200 mm hat, dieses Gerät jedoch in Wirklichkeit nur 300mm lang ist, müß ich doch beim Skalieren den Wert auf 0,25 setzen. 1200 mal 0,25 ergibt doch 300.

Oder verstehe ich da was falsch?

Wie kann ich das Bild ungefähr auf Originalgröße reduzieren?

Für eure Bemühungen schon einmal im voraus besten Dank

beste Grüße
juniordigital
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Sat Jan 08, 2011 1:30 am

Postby andrew » Sat Jan 08, 2011 2:51 pm

Ein Bild (Bitmap) hat ohne Angabe einer Aufloesung keine bestimmte Groesse sondern lediglich eine Anzahl Pixel fuer die Breite und fuer die Hoehe, z.B. 640 Pixel mal 480 Pixel.

Ohne Skalierung (Faktor 1.0) verwendet QCAD eine Aufloesung von 1 Pixel pro Zeichnungseinheit.

Die richtige Skalierung fuer Ihr Bild ergibt sich also aus:

Gewuenschte Breite in Zeichnungseinheiten / Bildbreite in Pixel = Skalierfaktor

Z.B.:

300mm / 600Pixel = 0.5
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2528
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Scalierung funktioniert nicht richtig

Postby juniordigital » Sun Jan 09, 2011 1:31 am

Hallo, danke für die Rückantwort,

Ja in der beschriebenen Weise hatte ich mir das schon gedacht, dennoch

wenn ich einen Scalierungsfaktor angebe und auf o.k. drücke, verschwindet das scalierte Objekt und ist nicht mehr auffindbar.

Nur über die "Bearbeiten Rückgängig-Taste" komme ich wieder an das zu scalierende Objekt.

Könnte es sich evtl. um einen Fehler im Programm handeln? Gleiches passiert auch mit gezeichneten Objekten, wurde von mir bereits ausprobiert.

Welche Möglichkeit gibt es denn noch dieses Problem zu beseitigen?

beste Grüße und schönes Wochenende


ACHTUNG PS:
Habe soeben die DEMO runtergeladen und gestartet, hier funktioniert das mit der Scalierung wunderbar.

Wie kann jetzt dieser Fehler beseitigt werden?
juniordigital
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Sat Jan 08, 2011 1:30 am

Postby andrew » Sun Jan 09, 2011 12:58 pm

Mit welcher QCAD Version funktioniert es nicht? Unter welchem Betriebssystem?
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2528
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby juniordigital » Sun Jan 09, 2011 1:23 pm

Alle von mir runtergeladenen Zip-Dateien sowie der Version mit dem Installer. Ich arbeite mit Win 7, 64bit, Home Premium

qcad_2_2_2_0_prof_win32.zip
qcad_2_2_2_1_prof_win32.exe
qcad_2_2_2_1_prof_win32.zip

Nachtrag:

Ich habe soeben die Installer Version auf Win XP installiert, dort scheint es mit dem scallieren zu funktionieren. Doch das ist eigentlich nicht das Betriebssystem was dauerhaft genutzt wird. Somit wäre eine Lösung für Win 7 schon von Vorteil.

Nach mehreren Versuchen funktioniert es auch da nicht mehr.
Kann denn vielleicht jemand hier im Forum mal ein beliebiges Bild einfügen und scalieren, und berichten ob das funktioniert hat?

Einfach mal mit 0,5 scalieren und das Bild sollte dann nur noch halb so groß sein, bei mir jedenfalls sind alle scalierten größer oder gar verschwunden.
juniordigital
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Sat Jan 08, 2011 1:30 am

Postby andrew » Mon Jan 10, 2011 10:09 am

Kann es sein, dass das eingefuegte Bild relativ gross ist (in Pixel)? Bitte versuchen Sie es einmal mit einem kleinen Bild (z.B. 640x480 Pixel).
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2528
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby juniordigital » Mon Jan 10, 2011 12:49 pm

Nein, das passiert generell,
Sogar bei einem gezeichneten Viereck von 40 x 40 mm.
Es ist egal welchen Faktor ich eingebe, es wird immer vergrössert.
Ich habe schon vieles versucht, gar eine deinstallation und nachfolgender Neuinstallation, doch leider ohne Erfolg.
juniordigital
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Sat Jan 08, 2011 1:30 am

Postby andrew » Mon Jan 10, 2011 1:15 pm

juniordigital wrote:Nein, das passiert generell,
Sogar bei einem gezeichneten Viereck von 40 x 40 mm.
Es ist egal welchen Faktor ich eingebe, es wird immer vergrössert.


Da liegt hoechst wahrscheinlich ein Missverstaendnis vor.

Skalieren funktioniert so:

1. Gewuenschte Elemente selektieren
2. Modifizieren - Skalieren
3. Dialog wird angezeigt.
Skalierfaktor eingeben, z.B. 0.5
Alle Zahlen mit Punkt (.) nicht etwa Komma (,) eingeben.

Ich vermute, dass letzteres das Problem ist. Im jedem Eingabefeld in dem eine Zahl eingegeben werden soll muessen Sie immer zwingend einen Punkt verwenden als Dezimalzeichen, kein Komma. Das haengt unter anderem mit der standardisierten Koordinateneingabe x,y zusammen, z.B. 3.4,5.
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2528
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby juniordigital » Tue Jan 11, 2011 4:46 am

Hallo zusammen,

Suuper!!! Jetzt funktioniert es, lag wohl an dem kleinen Punkt statt Komma

Sorry tut mir leid für diese Mühe,
aber ein durchaus zufriedener Anwender ist das Ergebnis.
Das bestätigt mir das meine Wahl für Qcad die richtige war.

Super Programm, Super Forum, macht weiter so!!

beste Grüße
juniordigital
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Sat Jan 08, 2011 1:30 am


Return to QCAD Professional

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests