Crash nach Abschalten von "Raster automatisch skalieren

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Crash nach Abschalten von "Raster automatisch skalieren

Postby Ferdi » Mon May 26, 2008 8:54 am

QCad Pro 2.2.1.0 unter Windows XP SP2

Crash nach dem Abschalten von "Raster automatisch skalieren".

QCad kann dann nur noch über das Schließen-Kreuz oder per Windows Task Manager beendet werden. Ein nachfolgender Neustart endet sofort in einem erneuten Crash. Um QCad weiterhin benutzen zu können, muss die QCad.ini manuell gelöscht bzw. darin die Eintagung ScaleGrid = 0 im Abschnitt [Appearance] wieder auf ScaleGrid = 1 geändert werden. Eine Deinstallation mit anschließender Neuinstallation hilft nicht, da dadurch weder die QCad.ini neu erstellt noch aktualisiert wird.

Löschen der QCad.ini
Start --> Ausführen... -->
Öffnen: %comspec% /c erase "%appdata%\RibbonSoft\QCad.ini" /p --> OK
Die Sicherheitsabfrage zum Löschen der QCad.ini mit J beantworten.

Das Problem wurde am 11.05.2008 über die Kontaktseite http://www.ribbonsoft.de/rs_contact.html gemeldet. Aber bisher erfolgte keine Reaktion. Ist diese Möglichkeit der Fehlermeldung noch aktuell?

Ein symptomgleiches Problem wurde bereits mit Version 2.0.4.7 (QCad Changelog 2006/02/22) behoben.

Gruß,
Ferdi
Ferdi
Active Member
 
Posts: 42
Joined: Tue Apr 15, 2008 5:42 pm
Location: Near Munich

Postby andrew » Thu Oct 30, 2008 11:13 am

Dieses Problem wurde in QCAD 2.2.2.0 behoben.
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2617
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am


Return to QCAD Professional

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron