Informationen zu Programmeinstellungen

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Informationen zu Programmeinstellungen

Postby blaike » Fri Jan 09, 2009 6:08 pm

Moin,

in unserem schulinternen Netzwerk werden Programm-Einstellungen eingeschränkter Nutzer (z.B. Schüler) aus sicherheitstechnischen Gründen nicht im Nutzer-Profil gespeichert. D.h. nach System-Neustart finden sich alle Programme in ihrem Ursprungszustand wieder.

Nun zu QCAD:
Bei jedem Programmstart unter Schüler-Anmeldung kommt die Aufforderung, eine Sprache und die Maßeinheit festzulegen. Dieses Problem habe ich bereits behoben, indem ich die qcad.ini als Admin entsprechend geändert und ins Schülerprofil kopiert habe.
Jetzt würde ich aber noch gerne wissen, wo und welche Einstellungen in das Schülerprofil zu kopieren sind, damit auch die Anordnung und die Größe von Werkzeugkästen und der Kommandozeile bei jedem Neustart eine zuvor eingestellte Position und Größe behalten.

Mit besten Grüßen Blaike
blaike
Newbie Member
 
Posts: 3
Joined: Sun Nov 09, 2008 3:57 pm

Postby andrew » Fri Jan 09, 2009 8:15 pm

Die Fenstergroesse, Position und die Position und Groesse der Dockwindows sind in der Sektion [Geometry] abgelegt:

Code: Select all
[Geometry]
WindowWidth=800
WindowHeight=600
WindowX=100
WindowY=100
DockWindows4.4.1=....


Die Einstellung DockWindows4.4.1 ist codiert und wird am besten generiert, indem QCAD einmal nach Wunch eingerichtet wird und die automatisch gespeicherte Einstellung dann kopiert wird.
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2604
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby Ferdi » Fri Jan 09, 2009 10:28 pm

Hallo Blaike,

eine mögliche Lösung des Problems besteht im Setzen des Schreibschutzes für die QCad.ini. Darauf hin kann beim Beenden des Programms die QCad.ini nicht mehr aktualisiert werden. Als Folge davon werden bei jedem Neustart des Programms die ursprünglich vorgenommenen Einstellungen wieder geladen.

1. QCad-Einstellungen vornehmen
2. QCad beenden. Die Einstellungen werden gespeichert
3. Schreibschutz setzen
Start -> Ausführen... -> Öffnen
[ %comspec% /c attrib +R "%appdata%\RibbonSoft\QCad.in" ] -> [OK]
4. QCad starten

Zum Ändern der Einstellungen oder vor einer Programmaktualisierung den Schreibschutz wieder entfernen.

1. QCad beenden
2. Schreibschutz entfernen
Start -> Ausführen... -> Öffnen
[ %comspec% /c attrib -R "%appdata%\RibbonSoft\QCad.in" ] -> [OK]
4. QCad starten
3. -- weiter wie oben ab Punkt 1 --

Hoffenlich lesen Deine Schüler hier nicht mit :wink:

Gruß,
Ferdi
Ferdi
Active Member
 
Posts: 42
Joined: Tue Apr 15, 2008 5:42 pm
Location: Near Munich

Postby Ferdi » Sat Jan 10, 2009 4:15 pm

Korrektur:

[ %comspec% /c attrib +R "%appdata%\RibbonSoft\QCad.in" ] ändern in
[ %comspec% /c attrib +R "%appdata%\RibbonSoft\QCad.ini" ] und

[ %comspec% /c attrib -R "%appdata%\RibbonSoft\QCad.in" ] ändern in
[ %comspec% /c attrib -R "%appdata%\RibbonSoft\QCad.ini" ]

Sorry!

Gruß,
Ferdi
Ferdi
Active Member
 
Posts: 42
Joined: Tue Apr 15, 2008 5:42 pm
Location: Near Munich

Postby blaike » Mon Jan 19, 2009 2:43 pm

Moin...

Besten Dank für eure Antworten.

Das Problem habe ich folgendermaßen behoben:
- qcad als admin aufrufen und Änderungen vornehmen
- die Änderungen werden in der qcad.ini gespeichert
- qcad.ini kopieren und in die entsprechenden Profile setzen

Jetzt läuft´s...!
blaike
Newbie Member
 
Posts: 3
Joined: Sun Nov 09, 2008 3:57 pm


Return to QCAD Professional

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests