Umlaute

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Umlaute

Postby Bazi » Fri Feb 13, 2009 8:34 am

Hallo, in importierten Zeichnungen werden die Umlaute nicht richtig dargestellt.

Was kann ich machen, wenn ich nicht weis, welche Schrift verwendet wurde?

Habe unter Text bearbeiten schon versucht, die Schriftart zu ändern, aber das bringt nichts.

Gruß
Christian
Gruß Christian
Bazi
Newbie Member
 
Posts: 5
Joined: Wed Oct 15, 2008 3:39 pm

Postby michael » Fri Feb 13, 2009 10:49 am

Das kann ein Problem darstellen.
Am besten verwendet man keine Umleite und Sonderzeichen.

Umlaute sind in den Schriften von QCad implementiert, "standard", "courier", oder "normal".
--
Do you CAD? - I do QCad.
QCad Professional Order Online now:
http://www.ribbonsoft.com/qcad_order.html
michael
Site Admin
 
Posts: 115
Joined: Sun Sep 16, 2007 2:14 pm
Location: Switzerland

Postby Bazi » Fri Feb 13, 2009 2:14 pm

Das Problem habe ich.

Wie kann ich bei Zeichnungen, die ich einlese, das ändern?

Muß ich jeden Text einzeln bearbeiten oder gibt es hierfür eine Automatisierung?

Gruß
Christian
Gruß Christian
Bazi
Newbie Member
 
Posts: 5
Joined: Wed Oct 15, 2008 3:39 pm

Postby michael » Fri Feb 13, 2009 9:04 pm

Ich hatte mal das Problem, dass die Umlaute glaub ich vom Zeichen-Abstand nicht richtig dargestellt wurden.

Also ich würde den Text ändern, wenn nicht viel Text, sicher kein Problem.
Ansonsten ist DXF eine Text Datei, mit Editor "Suchen und Ersetzen" oder ähnlich.
--
Do you CAD? - I do QCad.
QCad Professional Order Online now:
http://www.ribbonsoft.com/qcad_order.html
michael
Site Admin
 
Posts: 115
Joined: Sun Sep 16, 2007 2:14 pm
Location: Switzerland

Postby Alice85 » Wed Mar 24, 2010 8:15 am

Hallo! Ich benutze seit kurzem QCad unter Ubuntu Intrepid Ibex (also die kostenlose Version) Das Programm kann echt viel und ich bin hellauf begeistert, allerdings funktioniert auch bei mir die Einbindung von Umlauten hinten und vorne nicht. Zum einen habe ich versucht die Umlaute über das Text-Fenster einzutragen (also da wo man eben den Text eingibt) einmal per Tastatur (so wie vermutlich jeder mal anfängt :D ) aber auch über die Option "Unicode einfügen". Was mich wundert ist nun die Tatsache, dass der gewünschte Umlaut bzw. das gewünschte Sonderzeichen zwar im Text-Fenster auftaucht, in der QCad-Datei aber nicht, auch in der Druckvorschau geschweige denn im eigentlich ausdruck wird das Zeichen anscheinend einfach übergangen. Ich hab deshalb auch versucht michaels Tipp zu befolgen und die Zeichen per "Suche & Ersetzen" in die Datei ein zu fügen, aber das bringt auch keinen Erfolg.

Fehlt mir vielleicht irgend ein Paket oder ist das leider ganz normal? Ich finde, es sieht doch ein wenig seltsam aus, wenn ich unsrer Werkstatt so komisch kryptische Texte vorlege, vorallem weil es oft viele Zeichnungen sind, die ich abgebe :(

Hier Screenshots von meinem Problem:
Text-Fenster
Text eingefügt
Alice85
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Wed Mar 24, 2010 7:14 am

Postby andrew » Wed Mar 24, 2010 7:14 pm

Alice85: funktioniert das mit der Demo Version auch nicht?
http://www.ribbonsoft.de/qcad_downloads.html
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2536
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby Alice85 » Thu Mar 25, 2010 12:45 pm

Hi andrew, ich hab die Demo-Version grad runtergeladen und eine meiner Dateien geöffnet (die hatte ich wie unten beschrieben mit "Suchen&Ersetzen" behandelt) die Umlaute werden direkt angezeigt, ich kann sie sogar direkt im Textfeldfenster per Tastatur eingeben (also ohne Umweg über "Unicode einfügen").

Heißt das für die (simple QCad-) 2.0er Versionen gibt es keine Lösung, so dass auch da die Umlaute angezeigt werden?
Alice85
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Wed Mar 24, 2010 7:14 am

Postby andrew » Thu Mar 25, 2010 6:16 pm

Alice85 wrote:Heißt das für die (simple QCad-) 2.0er Versionen gibt es keine Lösung, so dass auch da die Umlaute angezeigt werden?


Ja, das sieht so aus, wie wenn dieses Problem erst nach 2.0 behoben wurde.
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2536
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby Alice85 » Fri Mar 26, 2010 12:46 pm

Danke sehr!
Weißt du ob es eine kostenlose "Voll"-Version von QCad 2.2. für Ubuntu gibt oder zumindest geplant ist?
Alice85
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Wed Mar 24, 2010 7:14 am

Postby Alice85 » Fri Mar 26, 2010 12:58 pm

Hallo, ich nochmal!

Ich hab mittlerweile einen Umweg gefunden (zumindest für Linux): In diesem Zweig des Forums wird von einem Paket ttf2cxf geschrieben, den Patch muss man allerdings von Hand einfügen lassen, netterweise hat das FrickelGerry aus dem Ubuntuusers-Forum für mich übernommen :) Ich habe damit die Deja Vu Sans Schrift in CXF-Format umwandeln lassen, die Umlaute können zwar nach wie vor nicht per Tastatur, dafür aber per Unicode eingefügt werden und werden auch angezeigt! Hoffentlich bleibt das auch nach einem Neustart noch so :)

Bis denn!
Alice85
Newbie Member
 
Posts: 6
Joined: Wed Mar 24, 2010 7:14 am


Return to QCAD Professional

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest