Brauche Hilfe bei Schraffuren und Linienarten

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Brauche Hilfe bei Schraffuren und Linienarten

Postby Praktikant » Fri Aug 19, 2011 12:04 pm

Hi Leute,

ich bin gerade dabei QCad zu testen. Ich muss eine ganze Menge technische Detailzeichnungen von Bauteilen erstellen und komme da noch nicht ganz zurecht. Ich habe diverse Beispielzeichnungen gesehen, die mit QCad erstellt wurden, auf denen Abdichtungen und Dämmung eingezeichnet sind. Die passenden Schraffuren oder auch Linienarten kann ich in QCad aber leider nicht finden. Auch google und die Forensuche haben mich da nicht wirklich weiter gebracht. Kann mir eventuell jemand von euch helfen oder einen Tip geben wie ich das gebacken bekomme?
Kann ich Schraffuren und Linienarten auch einfach selbst erstellen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

Grüße vom

Praktikant :)
Praktikant
Newbie Member
 
Posts: 5
Joined: Fri Aug 19, 2011 11:52 am

Postby andrew » Fri Aug 19, 2011 12:45 pm

Schraffuren sind in QCAD 2 normale DXF Dateien, die Sie auch selbst mit QCAD erstellen koennen (siehe Verzeichnis 'pattern' der QCAD Installation).

Linientypen sind fix und koennen mit QCAD 2 nicht erweitert werden. Was fuer Linientypen vermissen Sie denn zum Beispiel?
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2561
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby Praktikant » Fri Aug 19, 2011 2:18 pm

Ich bin davon ausgegangen, dass man z.B. zum einzeichnen einer Abdichtung (eine gestrichelte Linie) evcentuell eine andere Linienart wählen könnte. Die Linien, die im Programm vorhanden sind, kann ich daleider nicht verwenden.
Bin im Moment ein wenig überfragt welche Alternativen es noch geben könnte. Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Praktikant
Praktikant
Newbie Member
 
Posts: 5
Joined: Fri Aug 19, 2011 11:52 am

Postby andrew » Fri Aug 19, 2011 2:52 pm

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Problem richtig verstehe.

Ist das Problem,

- dass Sie nicht wissen, wie man eine Linie zeichnet, die zum Beispiel gestrichelt oder strich-punktiert ist

oder

- dass die in QCAD vorhandenen Linientypen nicht ausreichen und Sie gerne mit anderen Linientypen arbeiten wuerden (zum Beispiel Strich-Punkt-Punkt-Punkt-Punkt-Strich oder so etwas).

oder

- Etwas anderes...
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2561
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby Praktikant » Mon Aug 22, 2011 7:45 am

Guten morgen,

um mal kurz zu zeigen um was es mir geht. ich muss Detailzeichnungen erstellen die im Großen und Ganzen so aussehen:


Detailzeichnung


Was mir jetzt fehlt sind die Schraffur für die Dämmung (die geschwungene Schraffur) und für die Bauwerksabdichtung (die schwarz/weiß gestrichelte Linie). Sollte es nicht möglich sein diese wichtigen Details so zu nutzen bzw zu zeichenen, dann ist qcad leider nicht das richtige Programm für mich.

Ich hoffe ich konnte mein Problem jetzt einigermaßen verständlich erklären.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße

Der Praktikant
Praktikant
Newbie Member
 
Posts: 5
Joined: Fri Aug 19, 2011 11:52 am

Postby andrew » Mon Aug 22, 2011 8:05 am

Daemmung:

Das ist vermutlich auch in der Originalzeichnung keine Schraffur sondern eine Polylinie oder einzelne Linien und Boegen. Da es hier auf die genaue Positionierung / Skalierung ankommt, ist eine Schraffur keine gute Loesung.

Bauwerksabdichtung:

Entweder eine dicke gestrichelte Linie oder mehrere aufeinanderfolgende gefuellte Rechtecke (falls die Breite beliebig gewaehlt werden soll).
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2561
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby Praktikant » Mon Aug 22, 2011 8:18 am

Hmm ok, dann muss ich das mal so versuchen.Hört sich für mich aber nach nem ziemlich großen Aufwand an, der sich so nicht wirklich lohnt. Oder meine cad-Kenntnisse sind für diese Aufgabe einfach zu begrenzt ;)
Praktikant
Newbie Member
 
Posts: 5
Joined: Fri Aug 19, 2011 11:52 am

Postby andrew » Mon Aug 22, 2011 8:25 am

Bitte unbedingt Modifizieren - Verschieben beachten. Damit kann man mehrere Kopien mit gleichmaessigen Abstaenden erstellen. Damit sollte sich der Aufwand in Grenzen halten.
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2561
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Postby Praktikant » Mon Aug 22, 2011 12:20 pm

ok, soweit bekomme ich das jetzt hin. Aber wie kann ich die Rechtecke füllen. Ich probiere hier seit einer halben Ewigkeit rum und bekomme es nicht hin.

Danke schonmal für die Hilfe!! :)
Praktikant
Newbie Member
 
Posts: 5
Joined: Fri Aug 19, 2011 11:52 am

Postby andrew » Mon Aug 22, 2011 3:09 pm

Rechteck fuellen:

- Rechteck zeichnen
- Rechteck selektieren
- Zeichnen - Schraffur
- Im Dialog 'Solide Fuellung' anwaehlen
- OK

Bitte beachten: Das Rechteck muss ein geschlossenes Rechteck bestehend aus vier Linien, die mit den Endpunkten aneinander anschliessen sein. Das Rechteck selbst kann nach dem Fuellen geloescht werden. Die Fuellung ist also ein eigenstaendiges Element.
User avatar
andrew
Site Admin
 
Posts: 2561
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am


Return to QCAD Professional

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests