QCAD 3.17.0

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
TSG
Premier Member
Posts: 188
Joined: Thu Oct 08, 2015 9:39 am
Location: Germany, Lower Saxony

QCAD 3.17.0

Post by TSG » Thu May 18, 2017 7:13 pm

Ich habe mir gerade die neue Version 3.17.0 geladen und getestet.
Mit einigen in der Release-Beschreibung genannten Punkten kann ich nicht anfangen.
Was bedeutet z.B.
"Allow themes to override tool icons" oder
was ist der Unterschied zwischen Sichtbarkeit/Unsichtbarkeit und Einfrieren/Auftauen von Ebenen.

Ich habe leider keine Informationen in der Doku gefunden, deshalb hier meine Nachfrage.

Gruss Thomas

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5697
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: QCAD 3.17.0

Post by andrew » Thu May 18, 2017 7:26 pm

Allow themes to override tool icons
Heisst, das Benutzerspezifische Themes nicht nur Farbe, Rahmen, etc. der Benutzeroberfläche ändern, sondern auch Icons ändern können. Nur von Bedeutung wenn du ein eigenes Theme erstellen möchtest.
was ist der Unterschied zwischen Sichtbarkeit/Unsichtbarkeit und Einfrieren/Auftauen von Ebenen
Das Einfrieren von Layern ist hauptsächlich für Benutzer gedacht, die diese Funktion von AutoCAD oder anderen Produkten kennen. Die Unterschiede zwischen Einfrieren und Ausschalten sind für die meisten anderen Benutzer eher ein Detail. Stark vereinfacht:

Wird ein Layer gefroren, werden auch alle Blockreferenzen auf diesem Layer nicht mehr angezeigt. Wird ein Layer nur ausgeschaltet werden Objekte in solchen Blockreferenzen auf anderen Layern noch angezeigt. Layer 0 wird dabei zusätzlich noch einmal ganz anders behandelt.

TSG
Premier Member
Posts: 188
Joined: Thu Oct 08, 2015 9:39 am
Location: Germany, Lower Saxony

Re: QCAD 3.17.0

Post by TSG » Thu May 18, 2017 8:12 pm

Andrew, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Was ist mit Themen gemeint? So etwas wie der Dark-Modus? Wie erstellt, und vor allem wie wählt man verschiedene Themen aus? Ich habe festgestellt, dass für einige Zeichnungen die Darstellung "Schwarz auf Weiss"(Motiv Standard), für andere die Darstellung "Weiss auf Schwarz (Motiv Dark) besser für mich geeignet ist. Bisher tausche ich zum Umschalten immer die ini-Datei aus und starte QCAD neu. Wenn es da eine einfachere Methode gäbe, z.B. über die Definition eigener Themen, die auch die Zeichnungsfarben umfassen, wäre das toll.

BTW das Zurückgehen auf die Qt-Vorgänger-Version war eine gute Idee. Die Perfomance beim Scrollen ist jetzt wieder viel besser.

Gruss Thomas

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5697
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: QCAD 3.17.0

Post by andrew » Fri May 19, 2017 10:03 am

TSG wrote:Wie erstellt, und vor allem wie wählt man verschiedene Themen aus?
"Theme" ist in der Oberfläche eingedeutscht als "Motiv":
Bearbeiten > Applikationseinstellungen > Allgemein > Motiv
Ich habe festgestellt, dass für einige Zeichnungen die Darstellung "Schwarz auf Weiss"(Motiv Standard), für andere die Darstellung "Weiss auf Schwarz (Motiv Dark) besser für mich geeignet ist. Bisher tausche ich zum Umschalten immer die ini-Datei aus und starte QCAD neu. Wenn es da eine einfachere Methode gäbe, z.B. über die Definition eigener Themen, die auch die Zeichnungsfarben umfassen, wäre das toll.
Nein, nur die Benutzeroberfläche wird über das gewählte Theme (Motiv) angepasst. Auf individuelle Zeichnungen hat das Motiv keinen Einfluss.

TSG
Premier Member
Posts: 188
Joined: Thu Oct 08, 2015 9:39 am
Location: Germany, Lower Saxony

Re: QCAD 3.17.0

Post by TSG » Fri May 19, 2017 11:29 am

Schade. Vielleicht eine Anregung für zukünftige Entwicklungen.

Ich habe mir jetzt 2 Apple-Skripts geschrieben, mit denen die Einstellungen vor dem Starten von QCAD mit einem Klick geändert werden.
Damit kann ich ganz gut leben.

Danke Thomas

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2187
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: QCAD 3.17.0

Post by Husky » Fri May 19, 2017 5:28 pm

andrew wrote:
Das Einfrieren von Layern ist hauptsächlich für Benutzer gedacht, die diese Funktion von AutoCAD oder anderen Produkten kennen. Die Unterschiede zwischen Einfrieren und Ausschalten sind für die meisten anderen Benutzer eher ein Detail. Stark vereinfacht:

Wird ein Layer gefroren, werden auch alle Blockreferenzen auf diesem Layer nicht mehr angezeigt. Wird ein Layer nur ausgeschaltet werden Objekte in solchen Blockreferenzen auf anderen Layern noch angezeigt. Layer 0 wird dabei zusätzlich noch einmal ganz anders behandelt.
Hier möchte ich auch noch mal nachfragen weil ich eins noch nicht verstanden habe.
Ausgang sind Layer die eingeschaltet und nicht gefroren sind:

Wenn ich denn Layer nun ausschalte ist das "Auge" ausgegraut (logisch) aber die "Sonne" ist unverändert ...
... mit dem Hinweis zu Kompatibilität der Funktionen zu anderen CAD Systemen kann ich das nachvollziehen.

Andersherum wenn ich den Layer einfriere wird er in der Zeichnung ausgeblendet .... aber das Auge ist nicht ausgegraut was mir signalisiert das ich die Zeichenelemente eigentlich sehen müsste - sehe sie aber nicht.

Wenn ich Deine Erklärung richtig verstehe würde ich annehmen das beim einfrieren automatisch auch das Auge ausgegraut wird. Liege ich da falsch?
Work smart, not hard: QCad Pro

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5697
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: QCAD 3.17.0

Post by andrew » Fri May 19, 2017 5:38 pm

Husky wrote:Wenn ich Deine Erklärung richtig verstehe würde ich annehmen das beim einfrieren automatisch auch das Auge ausgegraut wird. Liege ich da falsch?
Die beiden Zustände Aus und Gefroren sind unabhängig voneinander. Im Allgemeinen kann man sagen, dass einfrieren mehr ausblendet (nämlich auch Blockreferenzen auf dem Layer) als ausschalten.

Die Funktionen sind leider schwer verständlich und im Zusammenhang mit dem speziellen Layer 0 ist das Chaos komplett.

Die Kompatibilität mit anderen Produkten ist aber halt manchmal ebenfalls wichtig. Ohne diese beiden Zustände werden Zeichnungen unter Umständen nach dem Laden nicht richtig dargestellt.

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2187
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: QCAD 3.17.0

Post by Husky » Fri May 19, 2017 7:21 pm

Danke für die zusätzliche Erklärung!

Ich denke auch das die Kompatibilität zu anderen Programmen sehr wichtig ist für QCAD.
Work smart, not hard: QCad Pro

jockel
Junior Member
Posts: 12
Joined: Fri Dec 30, 2016 4:06 pm
Location: Germany

Re: QCAD 3.17.0 bzgl. Einfrieren

Post by jockel » Tue May 23, 2017 4:38 pm

Hallo,

wenn ich kurz einhaken darf; ich habe soeben das Update eingespielt und bin etwas verwirrt: Ich kenne es aus anderen CAD-Programmen (Auto-CAD, Archi-CAD, Allplan, Vectorworks, und div. 3D-Anwendungen) so, dass die Funktion des Einfrierens den besagten Layer in einen Zustand versetzt, in dem die auf dem Layer befindlichen Elemente nicht veränderbar sind, allerdings dennoch sichtbar - in den meisten Fällen werden sie dann einheitlich grau in einer Linienstärke dargestellt.
Hier wirkt sich das Einfrieren - wenn ich es richtig verstanden habe - lediglich auf etwaige Blockreferenzen aus. e_confused
In meinem Workflow macht das m.E. keinen Sinn, da ich die "Einfrieren"-Funktion üblicherweise dafür benutze, um andere (darunter liegende) Ebenen oder Zeichnungsteile als Blaupause herzunehmen, ohne den "Ursprung" zu gefährden z.B. bei Geschossgrundrissen, Ansichten oder Schnitten. In der jetzigen Form habe ich quasi lediglich zwei Möglichkeiten den Layer aus bzw. nicht sichtbar zu schalten.

Vielleicht lässt sich da ja noch mal was machen?.... :)
cu
Jockel
------------
QCAD Pro 3.21 @ Ubuntu MATE 18.04

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5697
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: QCAD 3.17.0 bzgl. Einfrieren

Post by andrew » Tue May 23, 2017 4:45 pm

jockel wrote:den besagten Layer in einen Zustand versetzt, in dem die auf dem Layer befindlichen Elemente nicht veränderbar sind, allerdings dennoch sichtbar
Dazu gibt es das Schlösschen zum "sperren" des Layers. Wird ein Layer eingefroren ist es wie wenn dieser gar nicht bestehen würde. Das ist meines Wissens auch in Autocad so.

jockel
Junior Member
Posts: 12
Joined: Fri Dec 30, 2016 4:06 pm
Location: Germany

Re: QCAD 3.17.0

Post by jockel » Tue May 23, 2017 4:56 pm

:oops: Ja, das Vorhängeschloss macht das natürlich. Sorry, mea culpa. :oops:

Wäre es da aber dennoch möglich, eine Option einzubauen, den gesperrten Layer (d.h. die auf ihm befindlichen Elemente) einheitlich einzufärben um Ihn von aktiven Layern auch in der Zeichnung visuell unterscheidbar zu machen.
cu
Jockel
------------
QCAD Pro 3.21 @ Ubuntu MATE 18.04

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5697
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: QCAD 3.17.0

Post by andrew » Tue May 23, 2017 5:05 pm

jockel wrote:Wäre es da aber dennoch möglich, eine Option einzubauen, den gesperrten Layer (d.h. die auf ihm befindlichen Elemente) einheitlich einzufärben um Ihn von aktiven Layern auch in der Zeichnung visuell unterscheidbar zu machen.
Das wäre sicher möglich.

Ich habe einen Feature Request erstellt unter:
http://www.qcad.org/bugtracker/index.ph ... sk_id=1586

jockel
Junior Member
Posts: 12
Joined: Fri Dec 30, 2016 4:06 pm
Location: Germany

Re: QCAD 3.17.0

Post by jockel » Tue May 23, 2017 5:44 pm

Danke!
cu
Jockel
------------
QCAD Pro 3.21 @ Ubuntu MATE 18.04

Post Reply

Return to “QCAD Professional”