Falsche Masse bei Koordinateneingabe

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5441
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Falsche Masse bei Koordinateneingabe

Post by andrew » Tue Jul 04, 2017 12:58 pm

Von einem QCAD Benutzer:
Ich zeichne ein Rechteck mit Koordinaten 0,0 und 100,50 aber die Masse stimmen nicht. Meine Eingabe in der Kommandozeile ist wie folgt:
rectangle
0,0
100,50

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5441
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Falsche Masse bei Koordinateneingabe

Post by andrew » Tue Jul 04, 2017 1:06 pm

QCAD unterstützt verschiedene Koordinatenformate:

International (empfohlen):

10.5,3.4

Alternativ, wenn das Komma als Dezimalzeichen verwendet werden soll (vor allem im europäischen Raum gebräuchlich):

10,5;3,4

Das Koordinatenformat kann eingestellt werden unter:
Bearbeiten > Applikationseinstellungen > Allgemein > Koordinatenformat

Wenn das Koordinatenformat mit Komma als Dezimalpunkt eingestellt ist kann es passieren, dass versucht wird eine Koordinate im internationalen Format einzugeben, was dann als Länge interpretiert wird (100,50 wird zu 100.5). Der Winkel ist dabei der Winkel vom letzten gesetzten Punkt (=relativer Nullpunkt) zum Mauszeiger.

Beim Beispiel mit dem Rechteck wird die erste Ecke an der Position x=0,y=0 erstellt (0.0 Zeichnungseinheiten entfernt vom Nullpunkt). Die zweite Ecke an einer Position 100.5 Zeichnungseinheiten entfernt von x=0,y=0 in Richtung Mauszeiger. Die Diagonale des Rechtecks wird somit 100.5 Zeichnungseinheiten lang.

Alex-CNC
Registered Member
Posts: 1
Joined: Tue Jul 04, 2017 1:40 pm

Re: Falsche Masse bei Koordinateneingabe

Post by Alex-CNC » Tue Jul 04, 2017 1:42 pm

Danke für die Tipps.

Jetzt funktioniert alles.
Habe mein Koordinatensystem umgestellt.
Nun kann ich wieder zeichnen wie früher...

Post Reply

Return to “QCAD Professional”