Vermaßung

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
Zacki
Newbie Member
Posts: 6
Joined: Wed Feb 28, 2018 7:11 pm

Vermaßung

Post by Zacki » Tue Sep 25, 2018 9:39 am

Ich habe inzwischen mit der Vermaßung einiges probiert, es fehlen mir aber doch ein paar Dinge, die in anderen CAD-Lösungen durchaus Standard sind. Vielleicht kann mir Jemand dazu etwas sagen, ob solche Funktionen geplant sind und wenn ja, wann diese kommen sollen.

1. Es ist keine Kettenmaßfunktion vorhanden! Es kommt regelmäßig vor, dass mehrere Maße aneinander gehängt werden sollen, leider geht dies nicht direkt.
2. Die Maßlinien können nicht voreingestellt werden, do dass diese immer direkt bis an den Baukörper heran gehen. Schöne wäre eine Funktion in der ich die Maßlinien vorher festlegen kann, wie lang diese sind. Gerade bei Kettenmaßen sieht es nicht gut aus, wenn jede Maßlinie bis an den vermaßten Punkt geht. Ich ändere dies manuell, indem ich jede Maßlinie einzeln korrigiere. Das ist sehr Aufwendig.

Es wäre schön, wenn hier die Vermaßungsfunktion überarbeitet wird, um diese Funktion komfortabler zu bekommen.

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5641
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Vermaßung

Post by andrew » Tue Sep 25, 2018 9:43 am

Zacki wrote:
Tue Sep 25, 2018 9:39 am
1. Es ist keine Kettenmaßfunktion vorhanden! Es kommt regelmäßig vor, dass mehrere Maße aneinander gehängt werden sollen, leider geht dies nicht direkt.
Ja, das ist seit längerem geplant:
http://www.qcad.org/bugtracker/index.ph ... ask_id=260
Zacki wrote:
Tue Sep 25, 2018 9:39 am
2. Die Maßlinien können nicht voreingestellt werden, do dass diese immer direkt bis an den Baukörper heran gehen. Schöne wäre eine Funktion in der ich die Maßlinien vorher festlegen kann, wie lang diese sind. Gerade bei Kettenmaßen sieht es nicht gut aus, wenn jede Maßlinie bis an den vermaßten Punkt geht. Ich ändere dies manuell, indem ich jede Maßlinie einzeln korrigiere. Das ist sehr Aufwendig.
Diese Frage verstehe ich leider nicht. Vielleicht hilft ein Beispiel oder ein Bildschirmfoto weiter.

Zacki
Newbie Member
Posts: 6
Joined: Wed Feb 28, 2018 7:11 pm

Re: Vermaßung

Post by Zacki » Tue Sep 25, 2018 10:00 am

So sieht die Vermaßung jetzt aus: (nicht schön)
Image

So soll die Vermaßung aussehen:
Image

Es wäre also schön, wenn alles etwas geordneter zugeht! Gibt es hierfür Voreinstellungen, oder muss das jedes Mal aufwendig geändert werden?

Zacki
Newbie Member
Posts: 6
Joined: Wed Feb 28, 2018 7:11 pm

Re: Vermaßung

Post by Zacki » Tue Sep 25, 2018 10:01 am

Ich hoffe jetzt ist es etwas klarer geworden, was ich meine...

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5641
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Vermaßung

Post by andrew » Tue Sep 25, 2018 10:06 am

Ja, danke. Nein, dazu gibt es keine Einstellung. Die Bemassungen müssten also so erstellt werden. Allenfalls helfen hier ein paar Hilfslinien / Konstruktionslinien vor dem Bemassen weiter.

Zacki
Newbie Member
Posts: 6
Joined: Wed Feb 28, 2018 7:11 pm

Re: Vermaßung

Post by Zacki » Tue Sep 25, 2018 10:19 am

Besonders unschön wird es dann, wenn dann auch noch Maße von der Seite dazu kommen und evtl. auch noch in den Baukörper hinein gehen.
Hier wäre es doch sehr Hilfreich, wenn es z.B. irgend eine Hilfslinie/Konstruktionslinie gibt, die zur Vermaßung zur Hilfe genommen werden könnte. Von da aus geht dann erst die Maßhilfslinie los...
Image

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2146
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Vermaßung

Post by Husky » Wed Sep 26, 2018 6:53 am

Hi,

ich würde auch gerne eine Ketten- und Bezugskantenvermaßung in QCAD sehen aber ich denke alles kommt zu seiner Zeit. :wink:
Zacki wrote:
Tue Sep 25, 2018 9:39 am
... Ich ändere dies manuell, indem ich jede Maßlinie einzeln korrigiere. Das ist sehr Aufwendig.
Darf ich fragen wie Du das machst? Jeder hat ja seinen eigenen Weg ... :wink:

Zacki wrote:
Tue Sep 25, 2018 10:19 am
Besonders unschön wird es dann, wenn dann auch noch Maße von der Seite dazu kommen und evtl. auch noch in den Baukörper hinein gehen.

Image
Die Position für das Maß 170 ist meiner Meinung nach unglücklich gewählt und sollte besser auf der linken Seite platziert werden. Unnötige Überschneidungen irritieren den Zeichnung's Leser und können zu Fehlern führen.
Zacki wrote:
Tue Sep 25, 2018 10:19 am
Hier wäre es doch sehr Hilfreich, wenn es z.B. irgend eine Hilfslinie/Konstruktionslinie gibt, die zur Vermaßung zur Hilfe genommen werden könnte. Von da aus geht dann erst die Maßhilfslinie los...
Das ist ja bereits Möglich - es ist zwar keine Automatische Kettenbemaßung aber das Endergebnis ist eine Kettenbemaßung.

Bemaßt mit Hilfelinie und Fang Schnittpunkt Manuell:

Husky-2018.09.25-02.png
Husky-2018.09.25-02.png (15.35 KiB) Viewed 1006 times
Mit ein wenig Übung geht das ziemlich schnell ...
Work smart, not hard: QCad Pro

jockel
Junior Member
Posts: 12
Joined: Fri Dec 30, 2016 4:06 pm
Location: Germany

Re: Vermaßung

Post by jockel » Fri Oct 19, 2018 12:47 am

Moin,
ich habe eben im Changelog gesehen, dass für das kommende Release die Umsetzung der optimierten Maßketten vorgesehen ist - juhu! :D
Ich hätte da noch drei Vorschläge, bzw. weitere feature requests:

Erstens
Für Architekturpläne (etwa Maßstab 1:500 - 1:50) ist es üblich die Maße in Metern anzugeben (zumindest in D). Die Maße (z.B. Mauerwerksmaße) werden dabei mit zwei oder drei Nachkommastellen angegeben. In der Regel wird die dritte Nachkommastelle nur angegeben wenn diese Ziffer keine Null ist. Außerdem wird die dritte Nachkommastelle gerne mal auf 5 oder 0 gerundet.

Bei Detailzeichnungen ab Maßstab 1:25 werden dann auch mal die Zentimeter als Maßangabe genutzt. Dann sind es maximal zwei Nachkommastellen, die dann in 0,25er Schritten gerundet werden. Aber auch hier: wenn nach dem Komma eine Null kommt, wird diese nicht angezeigt.

Wenn es optisch auch noch gut aussehen soll wird/werden die gerundete(n) Ziffer(n) kleiner und hochgestellt angezeigt (bei den Zentimetern ohne Komma) - im Grunde so wie jetzt die "obere Toleranz".

Es wäre wirklich klasse, wenn zu diesem oder einem späteren Release eine entsprechende Rundungsfunktion eingebaut würde, da dies die Lesbarkeit der Maßkette stark verbessert.


Zweitens
Werden Öffnungen mit einer Maßkette vermaßt (ich bin immer noch bei Architektur/Bau) - also Türen, Fenster o.ä. - dann wird im Grundriss oberhalb der Maßlinie ganz normal die Öffnungsbreite angegeben aber unterhalb auch noch die Öffnungshöhe. Es kommt auch mal vor, dass unterhalb der Maßlinie eine andere Information angegeben wird.

Hier würde ich mich freuen, wenn man diese Eingabe direkt in der Maßkette (oder einem Dialog) machen könnte und nicht einen extra Text drunter kleben müsste, weil dieser bei einer Änderung der Maßkette nicht "mitwandert".


Drittens
Neben den üblichen Maßketten gibt es auch die so genannten Höhenkoten, die man oft bei Schnittzeichnungen benötigt. Ausgehend von einer Referenzhöhe wird die Höhe (Y-Achse) eines beliebigen Punktes angegeben. Dabei unterscheidet man noch zwischen unteren und oberen Koten und auch zwischen der Höhe von Rohbauteilen (schwarzes Dreieck) und der fertigen Oberfläche (nur Umriss des Dreiecks).

Diese Bemaßung wäre eine wichtige Ergänzung zu den jetzigen Maßketten, da sie für Bauwerksschnitte im Grunde immer benötigt wird und meine bisherige Vorgehensweise die Höhe zu messen, ein entsprechendes Dreieck einzufügen und die Höhe als Textfeld anzugeben echt Zeitraubend und Fehleranfällig ist.


Ich fände es toll, wenn Ihr diese Punkte umsetzen könntet, da die Maße ein wesentlicher Punkt bei der Informationsweitergabe an Dritte (ausführende Firmen, Ämter, etc.) sind und es wirklich wichtig ist, dass diese übersichtlich dargestellt sind und natürlich keine "eingeschlichenen" Fehler beinhalten. Es würde den Workflow erheblich verbessern und das Programm für Architekturplaner evtl. interessanter machen.
cu
Jockel
------------
QCAD Pro 3.21 @ Ubuntu MATE 18.04

ZausE
Junior Member
Posts: 12
Joined: Tue Jan 24, 2017 11:45 am

Re: Vermaßung

Post by ZausE » Fri Oct 19, 2018 9:23 am

Bei der Gelegenheit würde ich auch noch Wünsche vortragen:

1. Verlängerung der Maßlinien-Enden (enden bisher immer an der Begrenzungslinie)
2. "Pfeilstil" auch als dicker Punkt
3. Möglichkeit, einzelne Maßzahlen z. B. größer und fett darstellen (ohne "aufbrechen")

Schönen Gruß
ZausE

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5641
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Vermaßung

Post by andrew » Fri Oct 19, 2018 9:38 am

Bitte Wünsche als Feature-Request eingeben (en/de) unter:
https://qcad.org/bugtracker/

Ein Wunsch per Request.

Im Forum gehen diese fast garantiert unter...

Post Reply

Return to “QCAD Professional”