[Gelöst] Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Bitte benutzen Sie diese Forum für alle Fragen bezüglich der QCAD Community Edition (Open Source)

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
Schreckofant
Newbie Member
Posts: 5
Joined: Mon Jun 18, 2018 5:43 pm

[Gelöst] Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by Schreckofant » Mon Jun 18, 2018 6:04 pm

Moin,
Ich habe das Problem das ich dxf Dateien welche ich erstellt habe mit QCAD nicht wieder öffnen kann. Es kommt die Meldung "Import fehlgeschlagen"
Mit LibreCAD kann ich dieselbe Datei aber öffnen.
Betriebssystem ist Windows 10, Qcad ist auch die aktuellste Version.

Hoffe ihr könnt helfen,
Gruß Schrecko
Last edited by Schreckofant on Wed Jun 20, 2018 1:02 pm, edited 1 time in total.

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5437
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by andrew » Mon Jun 18, 2018 6:07 pm

Bitte Datei anhängen, danke.

Schreckofant
Newbie Member
Posts: 5
Joined: Mon Jun 18, 2018 5:43 pm

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by Schreckofant » Mon Jun 18, 2018 8:54 pm

Hier mal eine testdatei nur mit einem Strich. Das Problem lässt sich immer wieder reproduzieren egal was ich mache.
Attachments
test.dxf
(23.93 KiB) Downloaded 26 times

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5437
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by andrew » Mon Jun 18, 2018 9:27 pm

Danke. Kann das Problem leider hier nicht nachvollziehen. Allenfalls die Datei mal auf den Desktop kopieren und von dort öffnen.

Schreckofant
Newbie Member
Posts: 5
Joined: Mon Jun 18, 2018 5:43 pm

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by Schreckofant » Tue Jun 19, 2018 7:14 am

ok, ich konnte das Problem nun etwas einkreisen. Ich habe QCAD Trial neu installiert.
Im Trial Modus funktioniert alles. Das Problem taucht erst auf Sobald ich die 4 Plugins entferne um Freeware draus zu machen. Ich habe auch peinlichst genau da drauf geachtet genau die richtigen Plugins zu entfernen.
Sobald ich die Plugins wieder einfüge funktioniert alles wieder.

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5437
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by andrew » Tue Jun 19, 2018 8:41 am

Nochmals: kann die Datei vom Desktop geöffnet werden?

Gut möglich, dass Umlaute, etc. im Pfad das Problem verursachen.

Schreckofant
Newbie Member
Posts: 5
Joined: Mon Jun 18, 2018 5:43 pm

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by Schreckofant » Tue Jun 19, 2018 8:58 am

Achso. Nein, sie kann weder vom Desktop, noch vom Stick oder aus den eigenen Dateien heraus gestartet werden. Ich kann sie auch nicht aus QCAD heraus öffnen oder importieren.

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2007
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by Husky » Tue Jun 19, 2018 5:47 pm

Hi,

gibt es eine Fehlermeldung? Ist die zu ladende Zeichnung im R15 oder älterem Format?
Work smart, not hard: QCad Pro

Schreckofant
Newbie Member
Posts: 5
Joined: Mon Jun 18, 2018 5:43 pm

Re: Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by Schreckofant » Wed Jun 20, 2018 1:02 pm

Hi, Danke für die Hilfe ich hab es jetzt herausgefunden.
Der Hinweis mit dem Umlaut hat mich stutzig gemacht.Es war tatsächlich ein Problem mit dem Benutzernamen, darin kam ein Umlaut vor. Bei Windows 10 ist aber auch der Desktop im Benutzerordner daher hat das auch nix gebracht.
Sobald die Datei aber irgendwo auf Laufwerk C liegt ist das Problem gelöst.
Kurioserweise liegt das Problem nur bei der Community Version vor. mit den Plugins, sind die Umlaute kein Problem.

Habe jetzt den Benutzernamen angepasst.

Vielen Dank nochmal.

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5437
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: [Gelöst] Kann erstellte Dateien nicht wieder öffnen

Post by andrew » Wed Jun 20, 2018 1:17 pm

Ja. dxflib kann unter Windows nicht mit Umlauten, etc. umgehen. Teigha (QCAD Professional) hat dieses Problem nicht.

Post Reply

Return to “QCAD Community Edition (Version 3)”