Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5604
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by andrew » Wed Jun 28, 2017 4:09 pm

TSG wrote:Da das häufiger vorkommt, wäre natürlich ein richtiges Script mit der Möglichkeit der Faktoreingabe schon etwas anderes.
Aber damit bin ich überfordert. Ich bin kein Programmierer sondern nur Anwender.
Für dich ist das doch sicher eine Kleinigkeit von einer 1/2 h, oder?
Ja, das wäre evtl. möglich.
Und dann muß ich auch nach der Aktualisierung auf 3.17.2 feststellen, dass das zuvor beschriebene Problem mit der Übernahme von Zahlen im Feld "Skalierung für alle Grössen" nicht beseitigt ist.
Leider kann ich dies auch mit deiner ini Datei nicht nachvollziehen.

Ich habe aber einige Rückfragen:
- Wird der Wert im Dialog übernommen, d.h. wird ein Wert von 0.5 gesetzt, bleibt dieser dann erhalten wenn der Dialog bestätigt und dann nochmals aufgerufen wird?
- Haben die entsprechenden Bemassungen eine Skalierung von "0" im Eigenschafteneditor? Dies ist eine Voraussetzung, da sonst der individuelle Wert der Bemassung verwendet wird.

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2129
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by Husky » Wed Jun 28, 2017 5:27 pm

Kurze Rückmeldung meinerseits weil ich in 3.17.1 das Problem nachvollziehen konnte:

Momentan sieht es für mich so aus das 3.17.2 das Problem behoben hat. Alles funktioniert wie erwartet. Meine Testzeichnung wurde aufgebaut laut der hier geposteten Beschreibung.

Edit: Ich habe nun die Testzeichnung gespeichert und mit 3.17.1 geöffnet. Im Eigenschaften Editor wird 1 für den Skalierungsfaktor angezeigt.
Selbe Zeichnung geöffnet in 3.17.2. Hier wird nun im Eigenschaften Editor 0 für Skalierungsfaktor angezeigt was wohl das Problem behoben hat.
test.dxf
(100.64 KiB) Downloaded 71 times
Work smart, not hard: QCad Pro

TSG
Premier Member
Posts: 170
Joined: Thu Oct 08, 2015 9:39 am
Location: Germany, Lower Saxony

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by TSG » Wed Jun 28, 2017 8:26 pm

Ja, die Skalierung ist auf 0.
Ich habe jetzt eine Datei eingefügt, bei der die "Skalierung für alle Größen" auf 0.5 steht (von 1 auf 0,5 hat einmalig geklappt).
Jetzt läßt sich dieser Wert nicht wieder auf 1 zurücksetzen. Auch nach Schließen und Neustarten von QCAD kann ich diesen Wert 0.5 nicht auf 1 ändern. Er wird erst gar nicht übernommen. Es bleibt auch nach Schließen und erneutem Öffnen des Dialogs auf 0.5.
Wenn ich aber nach dem Markieren des Feldes 0,999999 eingebe, dann wird der gerundete Wert 1 übernommen und die Bemaßung entsprechend skaliert.

@Husky, wie ich schon sagte unter Windows habe ich auch keine Probleme damit, insofern wundert es mich nicht, dass Du das Problem nicht nachvollziehen kannst. Was ich nicht verstehe, dass es bei Andrew unter OSX nicht nachvollziehbar ist.

Gruss Thomas
Attachments
Bemassung.dxf
(101.59 KiB) Downloaded 91 times

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2129
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by Husky » Wed Jun 28, 2017 9:51 pm

So, obwohl es bei mir unter Win10 läuft habe ich weitergespielt und wenn der User crazy wird (ich) kann ich auch hier ein seltsames verhalten feststellen ....

Zunächst zu Deinem letzten Post was mich auf die Idee gebracht hat das auszuprobieren. Du schreibst 0,5 mal mit Komma und mal mit Punkt. Was benutzt Du in QCAD und gibt es in Deinem OSX eine Einstellung für das default Koordinatenformat? Könnte das abweichen von Andrews Einstellungen und er deshalb das Problem nicht reproduzieren kann?

Mein Win und QCAD hat einen Punkt für den Dezimalpunkt. Benutze ich den für Deine Testzeichnung funktioniert alles tadellos.

Benutze ich aber fälschlicherweise ein Komma dann bekomme ich keine Fehlermeldung bei der Eingabe. Die Bemaßung verändert sich dann aber anders als erwartet und zurück in den Einstellungen kann ich dann sehen das der Skalierungsfaktor von QCAD verändert wurde.
Aus 2,5 wird 5,
aus 7,5 wird 5,
aus 0,7777 wird 7777 und aus 0,9999 wird 9999.

Mit einem Punkt geschrieben sind die Werte tadellos von QCAD umgesetzt und gespeichert worden.
Work smart, not hard: QCad Pro

TSG
Premier Member
Posts: 170
Joined: Thu Oct 08, 2015 9:39 am
Location: Germany, Lower Saxony

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by TSG » Thu Jun 29, 2017 12:33 am

Ich verwende in OSX die Standard-Einstellungen für "D", also "," als Dezimaltrennzeichen. In QCAD die gleichen Einstellungen.
Selbst mit einer Umstellung unter OSX auf "USA", d.h. "." als Dezimaltrennzeichen und einer gleichen Änderung in QCAD ändert sich an dem Verhalten des Eingabefeldes wenig.

Seltsamerweise kann ich von "0,5" oder auch "0.5" auf "2" beliebig hin und her springen. Die eingegebenen Werte werden übernommen.
Von "0,5" bzw. "0.5" auf "1" hingegen wird nicht übernommen.
Auch wenn ich anstatt "1" "0,9999999" und anstatt "0,5" "0,4999999" eingebe, funktioniert alles tadellos. Mit diesem Umweg kann ich mir also helfen und insofern ist das ganze Thema nicht so dramatisch.

Ich will hier auch niemandem mit meinem, wenn auch auf mehreren Mac auftretenden, vielleicht spezifischen Problem auf den Nerv gehen.

Gruss Thomas

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5604
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by andrew » Thu Jun 29, 2017 8:18 am

Danke. Mit der Datei "Bemassung.dxf" kann ich das Problem hier nachvollziehen. Dass es nur unter macOS auftritt dürfte mit der Qt Version zusammenhängen (5.6.2 unter macOS, 5.5.1 unter Windows).

Bur report unter:
http://www.qcad.org/bugtracker/index.ph ... sk_id=1609

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5604
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by andrew » Fri Jun 30, 2017 8:03 pm

QCAD 3.17.3 ist nun verfügbar. Der Fehler sollte behoben sein.

Ausserdem kommt QCAD 3.7.3 mit einem Werkzeug zum Skalieren von Texthöhen:
Modifizieren > Texthöhen skalieren

Dabei werden nicht nur die Texthöhen der selektierten Objekte, sondern auch die Texthöhen in der Textformattierung skaliert.

Z.B:

Code: Select all

ABC\H3;DEF
wird nach skalierung mit Faktor 0.5 zu:

Code: Select all

ABC\H1.5;DEF

TSG
Premier Member
Posts: 170
Joined: Thu Oct 08, 2015 9:39 am
Location: Germany, Lower Saxony

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by TSG » Sat Jul 01, 2017 12:53 pm

Hi Andrew,

Fehler tritt bei mir mit 3.17.3 nicht mehr auf.
Und die Textanpassung ist genau das, was ich suchte.
Vielen Dank.

Gruss Thomas

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5604
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Skalieren der Bemaßungseinstellungen

Post by andrew » Sat Jul 01, 2017 1:23 pm

OK, danke für die Rückmeldung!

Post Reply

Return to “QCAD Professional”